JuLeiA 2022-2023

Veranstalter: Katholische Jugendreferate Ostalb und Heidenheim

Worum geht´s?
Die Jugendleiter*innen-Ausbildung (JuleiA) ist für alle Jugendlichen ab 14 Jahren, die bereits eine Kinder- oder Jugendgruppe leiten oder demnächst leiten wollen.
Außerdem ist dieser Kurs geeignet für Oberminis, KjG-Pfarrjugendleitungen, Mitarbeiter*innen im Zeltlager und Jugendliche, die auf sonstige Weise ehrenamtlich in der Jugendarbeit tätig sind.

Was bringt´s?

  • Kennenlernen und Ausprobieren zahlreicher Spiele
  • Anregungen und Sicherheit für Gruppenstunden
  • Rechte & Pflichten als Gruppenleiter*in
  • Leitung von Gruppen (u.a. Leitungsstile)
  • Glaube und Spiritualität
  • Ich als Person (Was kann ich? Was will ich?)
  • Austausch mit Jugendlichen aus anderen Gemeinden, dieauch ehrenamtlich in der Jugendarbeit tätig sind
  • Zertifizierter Abschluss für die Jugendleiter*innen-Card

Kurz und knackig
Die JuLeiA besteht aus drei zusammenhängenden und aufeinander aufbauenden Teilen:
29.10.22 - 3.11.22 | Paulushaus Herlikofen
9.12.22 - 11.12.22 | Schopflohe Fremdingen
20.1.23 - 22.1.23 | Schopflohe Fremdingen

Wichtiges

  • Mindestalter: 14 Jahre
  • Teilnahmebeitrag: 170€*
  • inkl. Verpflegung, Material, Unterkunft
  • *Die Rechnung geht ans Pfarramt, das i. d. R. auch die Kosten
  • übernimmt - einfach mal nachfragen!

Anmeldeschluss und Fristen

  • Freitag, 2. Oktober 2022
  • Bei Absage nach dem 2. Oktober (Anmeldeschluss) werden 50 % des Beitrags einbehalten.
  • Bei Nicht-Teilnahme können wir den Beitrag nicht zurück-erstatten.
  • Die schriftliche Anmeldung ist verbindlich und nur für die komplette JuLeiA (3 Teile) möglich!

Die Ausschreibung mit dem Anmeldeabschnitt ist im Download zu finden!