Die KjG versteht sich als christlicher und politischer Verband, der sich für die Interessen der Kinder- und Jugendlichen in unserer Gesellschaft einsetzt. Besonderer Schwerpunkt ist dabei die Unterstützung der Kinder-­ und Jugendarbeit in den Pfarrgemeinschaften, die qualifizierte Ausbildung und Begleitung der ehrenamtlichen MitarbeiterInnen vor Ort und das Engagement für eine bunte und lebendige Kirche.

In der KjG kann man:

  • Freunde finden, zusammen lachen und träumen, diskutieren und streiten, genießen und Spaß haben
  • sich mit Ehre und Lust engagieren, ob als GruppenleiterIn, PfarrleiterIn, FreizeitleiterIn oder bei Projekten und Aktionen
  • Demokratie erleben und lernen, ob in der Gemeinde, auf Dekanats­- oder Diözesanebene oder in Initiativen und Arbeitskreisen
  • "Junge Kirche" erleben und aktiv mitgestalten, in Gemeinschaft neue Wege der Spiritualität suchen und ausprobieren
  • die Botschaft Jesu für das eigene Leben entdecken und Wirklichkeit werden lassen
  • Freiheit spüren, Freiheit lieben und Freiheit leben in Solidarität mit anderen Menschen und mit der Schöpfung

Dekanatsleitung Ostalb:

Auf Dekanatsebene gibt es zur Zeit leider keine aktive KjG im Dekanat Ostalb.

Gemeinden:

KjG Bartholomä

KjG Eggenrot

KjG Hüttlingen

KjG Hohenberg (Homepage)

KjG Iggingen

KjG Schwäbisch Gmünd (Homepage)

KjG Wasseralfingen

Weitere Links:
Homepage Diözesanebene: www.kjg-drache.de
Homepage Bundesebene: www.kjg.de